Skikurse 2018: 4 Tage lang Spaß gehabt

Die Ski drehen, kanten, belasten – das ist das 1x1 des Skifahrens und klingt einfach, ist es aber nicht! Doch die Skikurse haben uns wieder einmal gezeigt, wie schnell sich Lernerfolge durch Freude am Sport einstellen.

Ob Anfänger oder erfahrene Pistenkids, die Buben und Mädchen meisterten mit einem Lachen im Gesicht alle Pisten im Sudelfeld und machten den Snowpark mit Schanzen und Wellenbahn unsicher.

Die Skikurse fanden vom 06.01. bis 14.01.2018 statt. Dabei konnten alle 11 Skilehrer auch auf unkonventionelle Lehrmittel wie Frisbee-Scheiben, Seile, Tennisbälle, Luftballons und vieles weitere mehr zurückgreifen, um den Unterricht noch abwechslungsreicher zu gestalten.

Der Eifer der Kinder bei den Übungen war auch im Abschlussrennen präsent. Denn beim Rennen hatten viele Teilnehmer nur den nächsten Schwung im Visier. Und die Überraschung war groß, als so mancher „Underdog“ das Rennen auf der harten Piste am neuen Sudelfeldkopflift machte.

Die „großen“ Skikurse 2018 sind Geschichte. Jetzt geht es in der Freizeitgruppe weiter. Alle Kursabsolventen sind herzlich eingeladen, an mehreren Samstagen in dieser Saison das Skifahren zu üben und miteinander Spaß zu haben.

Skifahren weiter lernen und vom Pflugfahrer zum Experten werden? Vielleicht in einem unserer nächsten Kurse.

Wir würden uns freuen, die Teilnehmer nächstes Jahr wieder begrüßen zu können und gemeinsam voller Elan den Kurswinter 2019 anzupacken.